Die Stille als Tor zur inneren Stimme | #VLOG

Endlich mein erster VLOG ist online.

Im Jahr 2017 war so unglaublich viel los, ich sehnte mich nach Stille und Schweigen.

3 Tage einfach mal raus und abschalten.

Kein argumentieren.
Kein kommunizieren.
Kein reden.
Kein rechtfertigen.
Kein erreichbar sein.
Kein gar nix.
Einfach sein.
Für mich sein.

Im Kloster Sankt Lambrecht ist mir das bereits vor 5 Jahren gelungen, deshalb suchte ich diesen Ort wieder auf.

Es war so befreiend wieder für einige Tage zu schweigen.

Ich konnte in den 3 Tagen wieder laut und deutlich meinen inneren Dialog und meine innere Stimme vernehmen.

Es war Zeit für Meditation, Gebete, Wandern. So konnten auch die Gedanken wandern.

Anbei meine Erkenntnisse, Impressionen und Gedanken.

Gute Unterhaltung. Wow das ist tatsächlich mein erster VLOG.

Auch als Audio Version verfügbar auf meinem Podcast anbei.

Weitere VLOG’s sind für dieses Jahr geplant. 🙂

P.S. Ich bin mir für meinen weiteren Weg sicherer denn je. 🙂

Du kannst mir auf folgenden Kanälen folgen:
schachenhuber.com
LinkedIn
Facebook
Instagram
Snapchat
Twitter